„Sing and pray“ – mit Luther

„Sing and pray“ – mit Luther lautet das Thema des Abendgottesdienstes, den die evangelische Gemeinde am Sonntag (5.2.) feiert.

Zahlreiche Gemeindeglieder werden am Wochenende entweder beim Luther-Pop-Oratorium in Düsseldorf zugeschaut oder sogar mitgesungen haben. Thema und Darstellungsform sind dabei kein Zufall, denn Luther und Musik – das gehörte immer ganz nah zusammen.

36 Kirchenlieder hat Martin Luther verfasst. Einige davon haben Einzug in das Evangelische Gesangbuch gefunden.

Die Musik Luthers, in der er Kernpunkte seiner Theologie und seines Glaubens zum Ausdruck brachte, steht im Mittelpunkt des Abendgottesdienstes. Zu drei seiner Lieder werden Vikarin Hanne Lamparter und Pfr. Oliver Kösters Kurzpredigten halten.

Zudem wird der Gospelchor „Gospel and friends“ unter der Leitung von Elke Schönfeld-Terhaar den Gottesdienst mitgestalten – und damit musikalische Kontrapunkte setzen, wobei sich alle Musikrichtungen darin berühren, Gott zu loben und Glauben zum Ausdruck zu bringen.

Beginn des Gottesdienstes, zu dem Martin Luther in besonderer Gestalt erwartet wird, ist um 18:00 Uhr in der Havixbecker Kirche.

© 2018 Evangelische Kirchengemeinde Havixbeck  •  Realsiert mit vanillr.io