Das Glockenspiel ist an der Seitenwand vor dem Uhrturm des Gemeindezentrums angebracht.

Es besteht aus 15 Glocken von g3 bis h4, ohne die beiden
gis-Glocken. Sie wurden 1978 von der Firma Rincker in Sinn (Hessen) gegossen
und am 5.10.1978 von der Firma Otto (damals in Melle-Buer, heute in
Neustadt/Holstein) installiert.

Das Glockenspiel war das erste elektronisch gesteuerte Glockenspiel in Europa
(wahrscheinlich sogar auf der Erde).

Mehr Informationen zum Glockenspiel finden Sie HIER. Die gepackte Datei muss nach dem Herunterladen ausgepackt werden. Die einzelnen Choräle können dann durch Anklicken abgespielt werden.

Weitere Informationen zum Glockenspiel gibt gerne unser Glockenspielwart Herbert Möller
(mollerh@gmx.de).

© 2017 Evangelische Kirchengemeinde Havixbeck  •  Realsiert mit vanillr.io